Emmas Geheimnis

von Liz Balfour

Alles beginnt mit einem Brief an Kate, der immer wieder durch die Geschichte „unterbrochen“wird.

Kate hat ihren Mann bei einem Unfall verloren und kehrt in ihr Heimatdorf zurück. Dort begegnet ihr Emma, eine Freundin aus Kindertagen. Doch Emma trägt ein Geheimnis mit sich herum. Kate jedoch findet langsam den Weg aus ihrer Trauer zurück in den Alltag. Ist sie bereit für eine neue Liebe?

In den Brief-Passagen erfährt der Leser über das Leben, welches Emma geführt hatte, nachdem sich die Wege beider Frauen in der Kindheit getrennt hatten. Ob Emmas Geheimnis die wieder erwachte Freundschaft der beiden erschüttern wird?

Liz Balfour hat einen Roman geschrieben, der sich wunderbar an einem Tag lesen lässt. Die inneren Konflikte beider Frauen sind wunderbar beschrieben und man „fühlt“ mit den Charakteren.

Mir selbst kam jedenfalls früh der Verdacht, welches Geheimnis Emma hat. Ob das von der Autorin beabsichtigt ist oder nicht, kann natürlich nur sie selbst beantworten. Trotzdem bleibt es spannend, auch wenn sich Seite um Seite der eigene Verdacht erhärtet. Lesenswert ist es auf alle Fälle.

schmetterling3

Advertisements