Bluternte

von Sharon Bolten (Originaltitel: „Blood Harvest“)

Heptonclough ist ein idyllisch gelegenes kleines Dorf. Familie Fletcher ist in ihr neugebautes Haus eingezogen. Ihre neuen Nachbarn sind die ruhigsten, die man sich vorstellen kann, denn das Nachbargrundstück ist ein Friedhof. Tom ist mit seinen zehn Jahren der älteste von drei Kindern. Bruder Joe ist sechs und Schwester Millie zwei Jahre alt. Für die beiden Jungs ist der Friedhof ein geheimnisvoller, spannender Ort, welcher einfach erkundet werden muss. Doch bald fangen die Jungen an, merkwürdige Dinge zu sehen und zu hören. Weiterlesen „Bluternte“

Das Zauberhaus

von Peter S. Beagle (Originaltitel: „Tamsin“)

Jenny lebt mit ihrer Mutter in New York. Diese heiratet wieder, und gemeinsam ziehen sie zu Jennys Stiefvater nach Dorset in ein altes Herrenhaus auf dem Land. Dort begegnet Jenny dem Geist einer jungen Frau, Tamsin, die vor 300 Jahren in diesem Haus lebte und starb. Tamsin und Jenny freunden sich an – sofern eine Freundschaft zwischen Geistern und Menschen möglich sein kann. Weiterlesen „Das Zauberhaus“

River

von Donna Milner (Originaltitel: „After River“)

Natalie hat seit 34 Jahren so gut wie keinen Kontakt zu ihrer Familie. Eines Tages ruft ihr Bruder Boyer an. Ihre Mutter liege im Sterben. Via Greyhound-Bus macht sich Natalie auf die stundenlange Fahrt zurück. Zurück auf die Farm ihrer Kindheit. Zurück zu einer Vergangenheit mit all ihren Erinnerungen und damit auch zurück zu River. Im Sommer 1966 kam River auf die Farm. Er wurde in das Farm- und Familienleben gut aufgenommen. Doch schon zwei Jahre später würde sich alles ändern.

Weiterlesen „River“