STROMBERG – Die goldenen Jobregeln

von Ralf Husmann

rezension

Ralf Husmann lässt in diesem Buch seine Figur „Stromberg“ über die Regeln des Büro-Lebens sprechen. Wer Stromberg aus Film und Fernsehen kennt, ahnt wahrscheinlich, was da auf ihn zukommen wird. Es ist nämlich Strombergs berühmt berüchtigte Wortwahl, die den Reiz dieses Buches ausmachen. Weiterlesen „STROMBERG – Die goldenen Jobregeln“

Werbeanzeigen

Gucci und Gummistiefel

von Annie Sanders (Originaltitel: „Goodbye Jimmy Choo“ / Übersetzung: Sabine Maier-Längsfeld)

rezension

Izzie und Maddy sind zwei komplett unterschiedliche Frauen, doch das Schicksal lässt sie zu besten Freundinnen werden. Beide sind gemeinsam mit ihren Ehemännern und Kindern zu unterschiedlichen Zeiten aufs Land gezogen. Izzie ist nie mit den dort lebenden Frauen warm geworden. Eine kurze Zufallsbegegnung mit Maddy sorgt dafür, dass sich ihr Leben für immer ändert. Weiterlesen „Gucci und Gummistiefel“

Glückssterne

von Claudia Winter

rezension

Josefine Sonnenthal ist Anwältin und hat von dem Verlauf ihres Lebens genaue Vorstellungen. Als erstes die Karriere, dann die Heirat mit Justus und später, irgendwann einmal, auch Kinder. Doch ihrem Glück mit Justus steht ausgerechnet ein Ring im Weg. Ein altes Erbstück, und Josefine soll diesen am Tag ihrer Heirat tragen, damit ihre Ehe glücklich wird. Ein alter Aberglaube ihrer Familie, doch Josefine möchte ihre Großmutter, der sehr viel an dieser Tradition liegt, nicht enttäuschen. Weiterlesen „Glückssterne“