Die vergessene Sonate

von Constanze Wilken

rezension

Bei der Testamentseröffnung übergibt der Notar Viviane einen Brief ihrer verstorbenen Tante Marie. Daran wird sie gebeten, die Herkunft eines verschollenen Musikstücks zu klären. Sie findet, wie von Marie beschrieben, die Noten einer alten Violinsonate in einem Geheimfach einer alten Schreibkommode. Die Suche führt Viviane nach Prag, wo nicht nur ein Geheimnis auf seine Lösung wartet. Weiterlesen „Die vergessene Sonate“