Flugangst 7A

von Sebastian Fitzek

rezension

Um seiner Tochter Nele bei der Geburt ihres ersten Babys beizustehen, überwindet der Psychiater Mats Krüger seine Flugangst und sitzt an Bord eines Langstreckenfluges von Buenos-Aires nach Berlin. Doch schon bald merkt Mats, dass er vor den falschen Gefahren eines Fluges Angst hatte. Denn die gefährlichste Waffe an Bord ist der Mensch selbst.

Eine unbekannte Person ruft Mats an und teilt ihm mit, dass ein ehemaliger Patient ebenfalls in der Maschine sitzt. Diesen Patienten soll Mats dazu bringen, das Flugzeug abstürzen zu lassen. Damit Mats dieser Forderung auch ganz sicher nachkommt, hat der Unbekannte Nele entführt und droht sie und das Baby zu töten, sollte die Maschine in Berlin landen.

Durch die Erzählung aus verschiedenen Sichtweisen erhält der Leser Einblicke in die jeweiligen Figuren und ihre Sicht der Dinge. Als Leser wird man am stärksten von Mats und Nele mitgerissen. Nach einem leichten Einstieg in die Geschichte steigern sich das Tempo und die Spannung. Es fällt schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen. Ebenso schwer ist es diesmal aber auch, eine Rezension zu schreiben, in der nichts verraten wird und anderen Lesern die Spannung nimmt.

Die Handlung und Figuren sind perfekt miteinander verbunden. Gut eingestreute Wendungen halten bis zum Ende den Leser am Buch. Die Geschichte entwickelt sich Stück für Stück und sollte von Menschen mit Flugangst nicht direkt vor einem Flug gelesen werden – ok, kleiner Scherz am Rande.

Sebastian Fitzek ist ein Psychothriller der ersten Güte gelungen. Es ist eines jeder Bücher, die nach Beendigung immer noch in einem nachhallen und für ein gruseliges Gefühl sorgen.

Selten schreibe ich etwas zu einem Buch-Cover, da sich dieses auch mal verändern kann. In diesem Fall muss ich eine Ausnahme machen. Der Schutzumschlag und der Buchdeckel bieten dank eines „Wackelbildes“ einen tollen Effekt, dessen Stimmung exakt die des Buches trifft.

Verlag: Droemer Verlag
Seitenzahl: 400
Auflage von 2017
ISBN: 978-3-426-19921-3

5 von 5 Schmetterlingen
5 von 5 Schmetterlingen

 

Advertisements