Die letzten Tage des Condor

von James Grady (Originaltitel: „Last Days of the Condor“ / Übersetzung: Zoë Beck)

rezension

Der Condor ist zurück. Nach Jahren in einem Irrenhaus der CIA lebt er nun unter ständiger Beobachtung in Washington. Dann wird ein Agent in Condors Wohnzimmer tot aufgefunden. Irgendjemand möchte Condor etwas anhängen. Er flieht vor seinen Verfolgern.

Weiterlesen „Die letzten Tage des Condor“

All exclusive – Ein Unterwegsroman

von Gunnar Homann

rezension

Viktor möchte der heimischen Dorftristesse den Rücken kehren. Mit einem Greyhound-Ticket begibt er sich auf den Weg nach Kalifornien. Er will einmal quer durch die USA. Dort lernt er die deutsche Soziologiestudentin Casbah kennen. Zusammen starten sie das Abenteuer Amerika.

Weiterlesen „All exclusive – Ein Unterwegsroman“

Du weißt zu viel

von Mary Jane Clark (Originaltitel: „Let me Whisper in your Ear“ / Übersetzung: Anja Giese)

rezension

Laura Walsh arbeitet bei KEY News. Sie ist dort für Prominenten-Nachrufe zuständig und schafft es, immer einen fertigen Film in der Schublade zu haben, wenn ein Promi das Zeitliche segnet. Als eines Tages das Skelett eines vor Jahren verschwundenen Jungen gefunden wird, ist Lauras Reporterinstinkt geweckt, und sie möchte herausfinden, was damals geschah. Weiterlesen „Du weißt zu viel“