Jägerin des verlorenen Schätzchens

von Susan Mallery (Originaltitel: „Dream Bride“ / Übersetzung: Jana Mareike von Bergner)

rezension

In der Familie von Chloe Wright gibt es die Tradition, am Abend des 25. Geburtstages mit dem alten Nachthemd einer Vorfahrin bekleidet schlafen zu gehen. Im Traum würde der zukünftige Ehemann erscheinen. Chloe glaubt nicht daran, ist aber neugierig und zieht das Nachthemd an. Sie träumt, und bereits am nächsten Tag lernt sie ihn durch Zufall kennen. Doch dieser ist nur kurz in der Stadt und eigentlich nicht der Typ für eine feste Beziehung. Weiterlesen „Jägerin des verlorenen Schätzchens“

Advertisements