MIRROR

von Karl Olsberg

rezension

Mirror ist der neue Trend auf dem Markt. MIRROR soll mit seinem gesamten Zubehör dem Nutzer ein Freund sein, der alles weiß und dadurch Empfehlungen zu Entscheidungen geben kann. Dabei sammelt das System Daten über seinen Träger und vergleicht diese im MirrorNet mit denen anderer Benutzer. Ziel des System ist es, seinen Verwender glücklich zu machen. Immer mehr Menschen kaufen Mirror und ahnen nicht, welche Folgen es hat. Weiterlesen „MIRROR“

Advertisements

Traumberuf Marktschreier – Slams & Stories

von Jey Jey Glünderling

rezension

Das erste Mal habe ich von Jey Jey Glünderling gehört, als ich mir Karten für „erLESEN! – Literaturtage im Saarland“ gekauft hatte. Es waren Karten für die Eröffnungsveranstaltung, und nach Glünderling würde Sebastian Fitzek sein Buch „Flugangst 7A“ vorstellen (meine Rezension zu „Flugangst 7A“ gibt es hier). An diesem Abend wurde ich positiv überrascht. Jey Jey Glünderling hat sowohl mich als auch das Publikum direkt in seinen Bann gezogen. Seine Lesung aus „Traumberuf Marktschreier – Slams & Stories“ war zum Schreien komisch. Weiterlesen „Traumberuf Marktschreier – Slams & Stories“

Blackout – Morgen ist es zu spät

von Marc Elsberg

rezension

Wie stark unser Leben von der Energieversorgung abhängig ist, erfahren die Bewohner Europas an einem kalten Februartag. Das komplette Stromnetz fällt zusammen und lässt sich nicht mehr hochfahren. Piero Manzano ist Informatiker und glaubt an einen Hacker-Angriff. Doch zunächst hört ihm niemand zu. Je länger der Blackout andauert, desto verzweifelter wird die Bevölkerung.

Weiterlesen „Blackout – Morgen ist es zu spät“