Spurenlabyrinth

von Angela Planert

rezension

Im Leben des zehnjährigen Milan gab es mehrere Schicksalsschläge. Kaum scheint das Glück in sein Leben zu treten, gibt es wieder Rückschritte. Kolja arbeitet für den Menschenhändler Jurij. Schon bald stellt Kolja fest, dass dessen Spitzname „der Grobian“ nicht von ungefähr kommt. Lange bleibt unklar, was Kolja mit der Geschichte um Milan zu tun hat. Weiterlesen „Spurenlabyrinth“