Bis du stirbst

von Michael Robotham (Originaltitel: „Bombproof“ / Übersetzung: Sigrun Zühlke)

rezension

Ein unglücklicher Zufall brachte Sami Macbeth für drei Jahre ins Gefängnis. Er plant, nach seiner Entlassung zusammen mit seiner Schwester neu anzufangen. Als er aus dem Gefängnis entlassen wird, ist seine Schwester verschwunden. Wieder einmal scheint sich das Schicksal gegen Sami zu wenden. Weiterlesen „Bis du stirbst“

Die sieben Schwestern

von Lucinda Riley (Originaltitel: „The Seven Sisters“ / Übersetzung: Sonja Hauser)

rezension

Maia wächst mit ihren Schwestern auf einem Anwesen am Genfer See auf. Die Familie nennt diesen Ort „Atlantis“. Ihr Vater hat alle Mädchen adoptiert, und nach seinem Tod erhält jede Tochter einen Hinweis auf ihre Herkunft. Maias Reise führt sie nach Rio de Janeiro und zeitlich zurück in die 1920er Jahre.

Weiterlesen „Die sieben Schwestern“

Der Sarg

von Arno Strobel

rezension

Eva leidet an Albträumen. Sie ist gefangen in einem Sarg und kann sich nicht befreien, egal was sie versucht. Dann wacht sie jedes Mal auf und hält ihren Traum für Realität, doch das kann er unmöglich sein. Zeitgleich werden in Köln Frauen entführt und lebendig in einem Sarg vergraben. Eine dieser Frauen ist Evas Halbschwester. Durch den Tod von Evas Halbschwester ermittelt die Polizei auch im familiären Umfeld. Schon bald ist klar, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt.

Weiterlesen „Der Sarg“