Gebrannte Kinder

von Inca Vogt

20180727 rezensionIn Frankfurt hat eine Mordserie begonnen. Genau in dieser Zeit entdeckt die Journalistin Toni Amato, dass diese mit Missbrauchsfällen aus den 80er Jahren zusammenhängen. Sie stößt auf einen Aussiedlerhof, der eine furchtbare Vergangenheit hat. Der Kindertherapeut David Frensen leidet an schlimmen Flashbacks aus seiner Kindheit. Diese birgt ein dunkles Geheimnis. Seine Nachforschungen führen ihn zu den Tatorten und dem Aussiedlerhof. Weiterlesen „Gebrannte Kinder“

Werbeanzeigen

Die vergessene Freundin

von Rebecca Martin

20190125 cover freundin
© Diana-Verlag

1924 kommt Tonja in die Schulklasse der elfjährigen Elly. Sie freunden sich an, obwohl sie verschiedene Charaktere haben und aus unterschiedlichen Milieus stammen. Ellys Vater gehört das Odeon, ein prachtvolles Lichtspielhaus in der Stadt. Die beiden Mädchen werden unzertrennlich, doch die Liebe zu einem Mann wird ihre Freundschaft verändern. Ein Schicksalsschlag wird zur Feuerprobe. Im Jahr 2013 möchte Ellys Nichte eine Festschrift zum 90. Jubiläum des Odeons herausbringen. Elly hat die damaligen Geschehnisse über Jahrzehnte verdrängt und ist nicht gerade von dem Plan begeistert, denn jetzt muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen. Weiterlesen „Die vergessene Freundin“

Der Postillon +++ NEWSTICKER +++

von Stefan Sichermann

20180727 rezensionDer Postillon ist eine satirische Tageszeitung und das bereits seit über 160 Jahren. Seine Newstickermeldungen sind teilweise sehr anspruchsvolle Wortspiele. Mit wenigen Worten einen Leser zum Lachen zu bringen ist eine Kunst. In diesem Büchlein ist jede Seite mit einer kleinen Menge an Wortspielereien gefüllt. Manches erschließt sich dem Leser nicht auf den ersten Blick, und er muss die Newsticker-Meldung mehrfach lesen, um sie zu verstehen. Oft reicht dazu schon eine andere Betonung der Wörter, und der Satz hat eine neue Bedeutung. Weiterlesen „Der Postillon +++ NEWSTICKER +++“