Die fabelhafte Welt der Ameisen – Eine Ameisenumsiedlerin erzählt

von Christina Grätz und Manuela Kupfer

20190611 cover ameisen
© Gütersloher Verlagshaus

Dieses Buch bringt dem Leser die Welt der Ameisen näher. Der Buchtitel hält, was er verspricht. Autorin Christina Grätz erzählt Erlebnisse und interessante Begegnungen bei ihren Ameisenumsiedelungen. Manuela Kupfer liefert Daten und Fakten rund um die Ameise. Abwechselnd gibt es so für den Leser Begebenheiten und Fachwissen. Beides ist sehr gut geschrieben, und es kommt keine Langeweile auf.

Unterschiedliche Schriftarten und eine Markierung an den Seiten mit den Fachinformationen lassen den Leser sofort erkennen, ob es sich um Geschehnisse während einer Umsiedlung oder um weiterführendes Wissen zum Thema geht.

Das Buch ist so aufgebaut, dass es nicht nur von Anfang bis Ende durchgelesen werden muss. In den Texten gibt es viele Querverweise, so dass man einfach an einen anderen Punkt wechseln und wieder zurückkehren kann. Es ist auch möglich, zuerst die Erlebnisse der Ameisenumsiedlerin und dann erst die Daten und Fakten zu lesen.

In der Mitte des Buches zeigen Farbfotos, wie eine Ameisenumsiedlung abläuft sowie weitere faszinierende Bilder. Die Einblicke in den gut organisierten Staat der Ameisen und ihre verschiedenen Spezialisierungen auf ihre jeweiligen Lebensräume lassen einen diese Wesen mit ganz anderen Augen sehen.

Am Ende des Buches gibt es die Rubrik „Partywissen“, welche eine gute Zusammenfassung der Daten und Fakten über die fabelhafte Ameise liefert. Es macht Spaß, die Ameisenumsiedlerin zu begleiten und gleichzeitig so viele Informationen zu erhalten.

Ausnahmsweise gibt es heute auch eine Meinung zum Cover – da sich dieses oft verändert, schreibe ich sehr selten darüber. Dieses hier muss ich einfach erwähnen. Es ist wunderschön mit grünem Moos und den beiden Ameisen. Alleine dieses Cover lädt ein, sich dieses Buch zur Hand zu nehmen.

» Leseprobe

Ich danke dem Bloggerportal und dem Gütersloher Verlagshaus für die Zusendung dieses Rezensionsexemplars.

Das Sachbuch von Christina Grätz und Manuela Kupfer hat 288 Seiten (ISBN: 978-3-579-08728-3) und ist über die bekannten Online-Plattformen und den örtlichen Buchhandel zu beziehen.

5 von 5 Schmetterlingen
5 von 5 Schmetterlingen

 

Ein Gedanke zu „Die fabelhafte Welt der Ameisen – Eine Ameisenumsiedlerin erzählt“

Kommentare sind geschlossen.