KILLERFRAUEN – Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf

von Stephan Harbort

20180727 rezensionAutor Stephan Harbort zeigt mit diesem Buch, dass Serienmörder durchaus auch Frauen sein können. Er beschreibt unterschiedliche Fälle von Serienmörderinnen und wie diese aufgeklärt werden konnten. Dazu kommen Analysen der jeweiligen Täterin und warum sie zur Mörderin geworden sein könnte. Was sind das für Frauen, welche Motive stecken in deren Vergangenheit?

Die Geschichten der jeweiligen Serienmörderin sind gut aufgebaut, und die im Anschluss folgenden Hintergründe sind interessant. Fachbegriffe werden verständlich erläutert. Im Vor- und Nachwort des Autors gibt es weitere Informationen zum Thema „weibliche Serienmörder“. Sieben ganz unterschiedliche Fälle nehmen den Leser mit in reale seelische Abgründe.

Am Ende gibt es noch eine „Kriminologie der Serienmörderin“. Die dort aufgeführten Zahlen sind interessant und regen zum Nachdenken an. Ich empfehle dieses Buch gerne weiter.

Verlag: Knaur Taschenbuch
Seiten: 240
Originalausgabe März 2017
ISBN: 978-3-426-78866-0

4 von 5 Schmetterlingen
4 von 5 Schmetterlingen

 

Werbeanzeigen