Verrat

von Dr. Sabine Fitzek

20180727 rezensionNach seiner Rückkehr aus dem Urlaub muss Hauptkommissar Kammowski feststellen, dass in seinem Büro eine neue Kollegin auf ihn wartet. Diese soll er einarbeiten. Ihr erster gemeinsamer Mordfall führt sie zu dem toten Geschäftsführer eines katholischen Klinikunternehmens. Dann bekommt Kammowski Besuch von einer alten Freundin, welche über mafiöse Zustände im Berliner Gesundheitssystem recherchiert.

Autorin Dr. Sabine Fitzek hat für den ersten Teil einer Krimireihe ein spannendes Thema gewählt. Während der Geschichte wird dem Leser klar, welche kriminellen Strukturen im Gesundheitswesen herrschen. Mit Hauptkommissar Kammowski und seinem Team wurden interessante Figuren erschaffen, die durchaus noch Entwicklungspotential haben.

In „Verrat“ ermittelt das Team nicht nur in diesem Fall. Wie im wahren Leben kommen noch andere Fälle, welche bearbeitet werden müssen, hinzu. Diese stören die Hauptgeschichte nicht. Der Krimi ist durchweg spannend und liest sich gut. Der Auftakt dieser Krimireihe ist gelungen.

Verlag: Knaur Taschenbuch
Seiten: 368
Originalausgabe Dezember 2019
ISBN: 978-3-426-52448-0

3 von 5 Schmetterlingen
3 von 5 Schmetterlingen