In ewiger Schuld

von Harlan Coben (Originaltitel: „Fool me once“ // Übersetzung: Gunnar Kwisinski)

20180727 rezension

Mayas Ehemann Joe wurde brutal ermordet. Doch kurze Zeit später sieht sie ihn auf den Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam. Joe spielt mit ihrer Tochter, dabei ist er zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits tot. Als Ex-Soldatin muss Maya nicht nur mit dem Tod ihres Ehemanns zurecht kommen. Sie leidet nach einem Einsatz an einer posttraumatischen Belastungsstörung. Weiterlesen „In ewiger Schuld“