Der Junge (Die Kinder 1)

von Rebekah Stoke

20180727 rezensionAmanda D’arcy zieht mit ihrer Familie in ein idyllisches Haus in der Vorstadt von Lake Charles. Dort lebt auch der merkwürdige Junge, der vom Alter her gar kein Junge mehr ist. Wer ist er wirklich, und was verbindet ihn mit Amanda?

„Der Junge“ ist ein spannender Thriller mit Gänsehauteffekt. Eine seltsame Vorstadtsiedlung und Geheimnisse aus der Vergangenheit ergeben pures Lesevergnügen. Was anfangs wie der Neuanfang einer Familie aussieht, entwickelt sich weiter und deckt immer mehr schreckliche Geschehnisse auf.

Ein Teil des Buches besteht aus der Rückschau auf Amandas Kindheit und das Leiden, welches sie und ihre Geschwister durchmachen mussten. Wie stark sich solche Begebenheiten bis ins spätere Leben durchziehen können, wird in diesem Thriller sehr deutlich.

Zu den verschiedenen Figuren hatte ich schnell eine emotionale Bindung aufgebaut und dadurch intensiv mit ihnen mitgefühlt. Mit „Der Junge“ erwartet den Leser ein gutes Kopfkino, und das Lesen von „Das Mädchen“ im Anschluss kann nur empfohlen werden.

ASIN: ‎B0937FMVBP
Dateigröße: 4.621 KB
Seitenzahl der Printausgabe: ‎425 Seiten

5 von 5 Schmetterlingen
5 von 5 Schmetterlingen
%d Bloggern gefällt das: