Die Schuld der Engel

von L.C. Frey

20180727 rezensionKurz vor seiner Pensionierung schafft es Kommissar Karl Sauer innerhalb kürzester Zeit, den Mord an einem erfolgreichen Anwalt aufzuklären. Aber irgendetwas lässt Sauer nicht in Ruhe, und tatsächlich stimmt etwas an der schnellen Lösung des Falles nicht.

Es hat etwas gedauert, bis ich mit der Geschichte und den Figuren warm geworden bin. Der Thriller zieht sich anfangs etwas. Doch sobald die Geschehnisse mich gepackt hatten, kam auch die Spannung, und die Ereignissen nehmen an Fahrt auf.

Ab und zu erfährt der Leser etwas über die Gedanken des Täters. Rückschauen lassen immer klarer erkennen, warum der Anwalt wirklich sterben musste. Wie bei einer Zwiebel kommt alles Schicht für Schicht an die Oberfläche.

Mit der Zeit wirken die Figuren immer besser ausgearbeitet, und das Lesen beginnt Spaß zu machen. „Die Schuld der Engel“ ist der erste Band einer Reihe und ein gelungener Auftakt.

ASIN: ‎B012DPQNKU
Dateigröße: ‎3.479 KB
Seitenzahl der Printausgabe: ‎570 Seiten

4 von 5 Schmetterlingen
4 von 5 Schmetterlingen
%d Bloggern gefällt das: