Gedanken zum Umgang mit „besonderen“ Menschen

Götter und „Halbgötter“ gibt es nicht nur in der Mythologie, nein, es gibt sie auch in der  Realität – zumindest in ihrer Realität. Das Problem ist nur, dass sie sich selbst für „echte Götter“ und somit unfehlbar halten. Nur ihre Weltanschauung ist die einzig Wahre. Und wehe, ein „Normalsterblicher“ zweifelt dies an. Dann friert im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle ein, so eiskalt gehen Halbgötter oder in diesem Fall die Halbgöttin (nennen wir sie einfach Ulli) dann gegen die Zweifler vor. Ulli lässt nichts unversucht, den so genannten Zweiflern (wie zum Beispiel Patty) vor Augen zu führen, dass sie  niedere Personen sind. Denn höher als Ulli kann niemand stehen. Kommt Patty ihr doch zu nahe, muss deren Aufstieg unter allen Umständen verhindert werden. Da ist jedes Mittel nur gut und recht.

Methode A: Besser als…
Weiterlesen „Gedanken zum Umgang mit „besonderen“ Menschen“

Aloysia und ihr Ehrentag

Verwandtschaften und andere Unmöglichkeiten, Teil 2

„Was habe ich der Welt nur getan, damit ich sooo bestraft werde?“ Theatralisch schüttelte Aloysia den Kopf und fuhr mit lautem Jammerton fort: „Warum nur hat Nadine mir DAS angetan?“ Tochter Uschi nahm ihre Mutter in den Arm. Wie konnte Nadine auch nur so egoistisch sein und nicht zu Aloysias Geburtstag am Donnerstag kommen? Die Enkeltochter könne doch Urlaub nehmen und zu ihr kommen. Doch Nadine faselte etwas von „Urlaubssperre“, irgendwelche Terminarbeiten. Was Besseres ist ihrer Enkeltochter wohl nicht eingefallen.

Weiterlesen „Aloysia und ihr Ehrentag“

Prinz Alexander

Verwandtschaften und andere Unmöglichkeiten, Teil 1.

Sobald Nadine seinen Namen hört, stimmen ihr Magen und ihre Galle in ein Übelkeits-Konzert an. Und das hinterlässt dann immer einen merkwürdigen, üblen Beigeschmack. Nadine und ALEXANDER teilen sich ganze 25 % ihrer Gene. Einfacher gesagt, sie sind Cousin und Cousine. Für Nadine sind das genau 25 % zu viel. Denn Alexander scheint machen zu können, was er will. Und das auch noch ohne Angst vor irgendwelchen Konsequenzen zu haben. Hört sich unglaublich an, aber es ist die reine Wahrheit.

Weiterlesen „Prinz Alexander“