Kennt nicht jeder einen „Georg Müller“?

Als Nadine nach ihren zwei Wochen Urlaub wieder das Büro betrat, sah sie, dass dort ein Mann saß. Natürlich nicht auf ihrem Stuhl, sondern auf dem Praktikanten-Platz. „Guten Morgen, wollten Sie zu mir?“ begrüßte sie den Unbekannten. „Gestatten, Müller – Georg Müller. Ich bin ab sofort in der Firma für den Bereich Marketing / Absatzförderung tätig.“ stellte er sich vor und überreichte ihr seine Visitenkarte:

Wohin du auch gehst, sei immer als erster da“

Reisekaufmann
Fachkraft für Bürokommunikation

stand neben seiner Adresse auf dieser Karte drauf.

Ohne die Karte weiter zu beachten, setzte sich Nadine an ihren Schreibtisch und schaltete den Computer ein. Während sie ihre Post, welche auf dem Schreibtisch lag, durchlas, musterte sie Herrn Müller unauffällig. Er sah aus wie Ende 40, war etwas korpulent und übertrieben edel angezogen. Daneben schnaufte er etwas, was Nadine auf sein Übergewicht bezog. Immerhin waren sie im ersten Stock und der Mann wohl gerade erst die Treppe heraufgekommen. Diese Vermutung sollte sich allerdings schon bald als falsch erweisen, denn Müller nahm grundsätzlich immer den Fahrstuhl.

Weiterlesen „Kennt nicht jeder einen „Georg Müller“?“

Advertisements

Urlaub in Amsterdam

Drei Tage waren mein Mann und ich mit dem Bus nach Amsterdam gefahren. Die Fahrt war wunderschön und gut organisiert. Es gab viel zu sehen – auch auf den Ausflügen in die Umgebung. Sogar das Wetter spielte mit. Das Hotel befand sich zwar etwas abseits vom Stadtzentrum, doch mich störte das nicht. Die Zimmer waren angemessen groß und sauber. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und alles war frisch.

Weiterlesen „Urlaub in Amsterdam“

Jedem Tierchen sein Pläsierchen

Kommentar zu dem Artikel von Horizont.net zur Panorama-Sendung am 7. Juli im Ersten:

Liebe Fernsehmacher, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat, wo liegt euer Problem? Das heutige Fernsehen bietet mit seinen verschiedensten Sendern Programme für jeden Geschmack. Was mir nicht gefällt, das schau ich auch nicht. Egal ob der Sender öffentlich-rechtlich ist oder nicht. Und so machen es auch viele andere.

Weiterlesen „Jedem Tierchen sein Pläsierchen“