Die Stadt am Ende der Zeit

von Greg Bear (Originaltitel: „City at the end of time“ / Übersetzung: Usch Kiausch)

rezension

Im Seattle der Gegenwart lockt eine merkwürdige Kleinanzeige drei Menschen, die nicht ahnen, auf welche Reise sie sich dadurch begeben werden. Es gibt eine Stadt am Ende der Zeit. Diese nimmt jetzt Kontakt mit der Gegenwart auf, um die Menschheit zu retten.

Weiterlesen „Die Stadt am Ende der Zeit“

Advertisements

Die unsichtbare Bibliothek

von Genevieve Cogman (Originaltitel: „The Invisible Library“ // Übersetzung: Arno Hoven)

rezension

Unabhängig von Zeit und Raum existiert die unsichtbare Bibliothek. Eine Mitarbeiterin ist Irene Winters. Ihre Aufgabe besteht darin, in eine von vielen parallele Welten ein bestimmtes Buch für die Bibliothek zu beschaffen. Zusammen mit ihrem Schützling Kai bekommt sie den Auftrag, ein Buch der Gebrüder Grimm zu besorgen. In der dortigen Welt warten Vampire, Elfen und weitere Gestalten auf sie. Der Auftrag wird zur Gefahr, denn finstere Mächte wollen das Buch ebenfalls in ihrem Besitz bringen. Weiterlesen „Die unsichtbare Bibliothek“

Eiskaltes Spiel

von Melinda Metz (Originaltitel: „Gifted Touch“ / Übersetzung: Dorothee Haentjes)

rezension

Rae Voights hört plötzlich Stimmen. Es sind die Gedanken fremder Menschen. Das bringt ihr einen Aufenthalt in der Psychiatrie. Dort lernt sie Anthony kennen, der ihr immer mehr zu einem guten Freund wird. Doch irgendjemand trachtet Rae nach dem Leben und versuchte bereits im ersten Roman der Reihe „Todliche Gedanken“ sie zu töten. Weiterlesen „Eiskaltes Spiel“