Armageddon Rock

von Georg R.R. Martin (Originaltitel: „Armageddon Rag“ // Übersetzung: Peter Robert)

Rückentext: „In jener apokalyptischen Nacht des Jahres 1971 starb eine Band, eine Legende, eine ganze Generation. Sechzigtausend Zuschauer haben es live miterlebt. Der Sänger der Nazgûl bricht, von der Kugel eines Scharfschützen getroffen, auf offener Bühne tot zusammen. Der Sommer der Liebe ist vorbei. Zehn Jahre später geschieht das Unglaubliche: Die Nazgûl sind zurück! Ein neuer Messias hat sie wiederaufleben lassen – doch ihre Musik hat sich in ein rasendes Requiem verwandelt und kündigt von Wahnsinn und Tod…“ Weiterlesen „Armageddon Rock“

Der Fluch der sechs Prinzessinnen – Märchenkrone

von Regina Meißner

ACHTUNG SPOILER – letzter Teil der Reihe

20180727 rezensionNachdem sich die Prinzessinnen durch das Lösen ihrer jeweiligen Rätsel von der bösen Hexe befreien konnten, feiern sie gemeinsam Weihnachten. Die jüngste Prinzessin findet unter dem Tannenbaum ein besonderes Geschenk: einen Nussknacker, welcher lebendig wird. Damit ist klar, die böse Hexe hat es immer noch auf die Prinzessinnen abgesehen. Weiterlesen „Der Fluch der sechs Prinzessinnen – Märchenkrone“

Die Erfindung von Mittelerde – Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte

von John Garth (Originaltitel: „The Worlds ob J.R.R. Tolkin. The Places That Inspired Middle-Earth“ // Übersetzung: Andreas Schiffmann)

20210314 cover mittelerde
© wbg Theiss

Autor J.R.R. Tolkien erschuf mit Mittelerde eine wundervolle Welt. Was hat ihn dazu inspiriert? Sprachen, Landschaften und vieles mehr zeigt dieses Buch auf. Ein Highlight sind die über 100 Illustrationen. Einige von ihnen lassen sich minutenlang betrachten und man kann in die Welt von Mittelerde eintauchen. Weiterlesen „Die Erfindung von Mittelerde – Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte“