STROMBERG – Die goldenen Jobregeln

von Ralf Husmann

rezension

Ralf Husmann lässt in diesem Buch seine Figur „Stromberg“ über die Regeln des Büro-Lebens sprechen. Wer Stromberg aus Film und Fernsehen kennt, ahnt wahrscheinlich, was da auf ihn zukommen wird. Es ist nämlich Strombergs berühmt berüchtigte Wortwahl, die den Reiz dieses Buches ausmachen. Weiterlesen „STROMBERG – Die goldenen Jobregeln“

Schantall, tu ma die Omma tschüss rufen

von Kai Twilfer

* ACHTUNG SPOILER * Letzter Teil der Schantall-Triologie

Zum dritten und letzten Mal nimmt der unerschrockene Sozialarbeiter Jochen den Leser mit zu den Pröllmanns. Wenn jemand „Schantall, tu ma die Omma winken“ und „Schantall, tu ma die Omma Prost sagen“ nicht kennt, besteht Spoiler-Gefahr. Weiterlesen „Schantall, tu ma die Omma tschüss rufen“

Zum 1. Advent

Advent Advent ein Lichtlein brennt
Die Oma schnell ins Kaufhaus rennt
Um sich zu schnappen einen Schinken
Die Verwandtschaft beginnt bereits zu winken
Lecker duftend landet das Fleisch auf dem Tisch
Auch die Kartoffeln und das Gemüse – superfrisch
Alle wollen speisen in Ruhe und Frieden
Da beginnt der Krach schon zu sieden
Statt des Genuss vom leck‘ren Braten
Ist die Stimmung aus den Fugen geraten
Es fliegen die Kartoffeln und die Soße
Der Pudding landet auf des Vaters Hose
Schlecht gelaunt und schnell im Trapp
Haut ein Großteil der Familie ab
Kein Hauch von Besinnlichkeit weit und breit
Die Oma aus Verzweiflung nur noch schreit
Ach wie toll ist die schöne Vorweihnachtszeit