Florence

von Jessica Brockmole (Originaltitel: „Woman Enters Left“ // Übersetzung: Uta Rupprecht)

20180727 rezensionFlorence möchte 1926 nach Hollywood, um dort Drehbuchautorin zu werden. Ihre Freundin Ethel hingegen reist Mann und Tochter hinterher nach Nevada, denn vielleicht ist ihre Ehe doch noch zu retten. 1952 stirbt die berühmte Drehbuchautorin Florence Daniels. Schauspielerin Louise Wilde wird ihre Erbin, obwohl beide Frauen sich kaum kannten. Louise findet alte Fotos von ihrer Mutter Ethel. Wie gut kannten sich Florence und Ethel wirklich? Weiterlesen „Florence“

Mein Herz in zwei Welten

von Jojo Moyes (Originaltitel: „Still me“ // Übersetzung: Karolina Fell)

20180727 rezensionLuisa Clark landet auf dem Weg zu sich selbst in New York. Dort soll sie die persönliche Assistentin von Agnes werden. Agnes und ihr Mann gehören zu den obersten Reichen der Stadt, und Lou lernt durch sie eine ganz andere Welt und deren Menschen kennen. Ihr neuer Freund Sam und die Familie sind in England, und es ist für Lou nicht einfach, ohne die emotionale Nähe zu ihnen die Zeit in New York durchzustehen. Weiterlesen „Mein Herz in zwei Welten“

Liebe to go

von Cora Gofferjé

20180727 rezensionNach ihrem Abitur genießt Hannah ihr Leben. Sie reist auf Papas Kosten durch die Welt und macht sich um nichts Gedanken, geschweige denn Sorgen. Auf Hawaii verliebt sie sich in Jeffrey. Als Hannah erkennen muss, dass er vergeben ist, reist sie zurück nach Deutschland. Ihr Vater stellt ihr dort ein Ultimatum. Um später einmal die Firma übernehmen zu können, soll sie BWL studieren. Als sie sich weigert, sperrt ihr Vater alle Konten, und Hannah muss zum ersten Mal zusehen, wie sie über die Runden kommt. Weiterlesen „Liebe to go“