Das Erbe der Falkensteins

von Thomas Neumeier

20180727 rezensionUnter falscher Identität kommt die Journalistin Juliana auf das Gestüt Falkenstein. Eigentlich möchte sie dort herausfinden, was vor vielen Jahrzehnten mit ihrer Großtante geschehen ist. Doch die Falkensteins selbst sind voller Geheimnisse, und es scheint zudem noch ein Mörder unter ihnen zu sein. Weiterlesen „Das Erbe der Falkensteins“

Ein Sommer voller Schmetterlinge

von Jo Thomas (Originaltitel: „Sunset over the Cherry Orchard“ // Übersetzung: Gabi Reichard-Schmitz)

20180727 rezensionBeti träumt seit langem von einer kleinen Strandbar in Spanien. In Andalusien wird sie zwar fündig, aber ihr Verlobter lässt sie sitzen und nimmt das gesamte Geld vom Konto. So landet Beti schließlich auf einer Kirschfarm, um sich das Geld für die Strandbar zu verdienen. Während ihrer Zeit dort zwingt sie eine Wette, Flamenco zu lernen. Als Tanzlehrer fungiert ausgerechnet Antonio, der hitzköpfige Eigentümer der Kirschfarm. Weiterlesen „Ein Sommer voller Schmetterlinge“

Florence

von Jessica Brockmole (Originaltitel: „Woman Enters Left“ // Übersetzung: Uta Rupprecht)

20180727 rezensionFlorence möchte 1926 nach Hollywood, um dort Drehbuchautorin zu werden. Ihre Freundin Ethel hingegen reist Mann und Tochter hinterher nach Nevada, denn vielleicht ist ihre Ehe doch noch zu retten. 1952 stirbt die berühmte Drehbuchautorin Florence Daniels. Schauspielerin Louise Wilde wird ihre Erbin, obwohl beide Frauen sich kaum kannten. Louise findet alte Fotos von ihrer Mutter Ethel. Wie gut kannten sich Florence und Ethel wirklich? Weiterlesen „Florence“