Nadjas Katze – Ein Berndorf-Roman

von Ulrich Ritzel

20180727 rezensionNadja findet in einem Antiquariat ein Heftchen mit einer Erzählung über das Kriegsende 1945. Die Geschichte spielt in einem deutschen Dorf kurz vor dem Einmarsch der US-Army. Ein kleines Detail lässt Nadja stutzen. In der Geschichte wird eine Stoffkatze beschrieben, die genau so aussieht wie jene, welche Nadja als einzige Erinnerung an ihre leibliche Mutter hat. Nadja beginnt mit Nachforschungen und mit Hilfe des ehemaligen Kriminalkommissars Hans Berndorf findet sie Hinweise darauf, dass nicht nur die Stoffkatze, sondern Personen und Geschehnisse auch in der realen Welt existierten. Weiterlesen „Nadjas Katze – Ein Berndorf-Roman“

Florence

von Jessica Brockmole (Originaltitel: „Woman Enters Left“ // Übersetzung: Uta Rupprecht)

20180727 rezensionFlorence möchte 1926 nach Hollywood, um dort Drehbuchautorin zu werden. Ihre Freundin Ethel hingegen reist Mann und Tochter hinterher nach Nevada, denn vielleicht ist ihre Ehe doch noch zu retten. 1952 stirbt die berühmte Drehbuchautorin Florence Daniels. Schauspielerin Louise Wilde wird ihre Erbin, obwohl beide Frauen sich kaum kannten. Louise findet alte Fotos von ihrer Mutter Ethel. Wie gut kannten sich Florence und Ethel wirklich? Weiterlesen „Florence“

Herbert – Wundertüte aus dem All

von Axel Ulrich

20201101 cover herbert
© Axel Ulrich

Herbert ist ein Außerirdischer, der mit seinem Fluggerät in den Bodensee stürzt. Nachdem er seinen Verfolgern entkommen ist, tarnt er sich als Programmierer. Herbert wurde mit dem Auftrag, Waffen unbrauchbar zu machen, auf die Erde geschickt. Daneben legt er sich auch noch mit der Mafia an. Weiterlesen „Herbert – Wundertüte aus dem All“