Lass den Papa doch machen!

von Charlott Trotzdem

20180727 rezensionMit „Lass den Papa doch machen!“ erwartet den Leser eine Autobiographie der etwas anderen Art. Unter dem Pseudonym „Charlott Trotzdem“ zeigt die Autorin, wie sie es geschafft hat, die Geister ihrer Vergangenheit zu verarbeiten. Dafür ist sie den für sich geeignetsten Weg gegangen. Weiterlesen „Lass den Papa doch machen!“

Das Vorzelt zur Hölle

Wie ich die Familienurlaube meiner Kindheit überlebte
von Tommy Krappweis

20180727 rezensionUrlaub in den 70er Jahren bedeutete für Tommy Krappweis Horror pur. Seine Eltern sind begeisterte Camper, und so geht es jeden Sommer mit einem ausgebauten VW-Bus in Richtung Süden. Jedoch nicht auf „gewöhnliche“ Campingplätze, sein Vater ist ein überzeugter Wildcamper und Tommy das absolute Gegenteil. Campen ist einfach nicht seine Welt. Weiterlesen „Das Vorzelt zur Hölle“

Rauschliebe

von Karmen Jurela

20200628 cover rauschliebe
© Karmen Jurela

Seit ihrer Jugend schwärmen Stella und Pavlos füreinander. Es dauert jedoch 20 Jahre, bis sie endlich zusammen kommen und ein Paar werden. Doch es gibt von Beginn an ein Problem. Pavlos ist alkoholkrank. Stella glaubt jedoch an die große Liebe und gerät dadurch in die Co-Abhängigkeit. Weiterlesen „Rauschliebe“