Gebrumm

2017 hummel438-wordpress
© Nicole Plath

Ich sitze hier und lausche dem Gebrumm
Um mich herum nur summ summ summ
Lausche und bin dabei ganz stumm
Nur reine Natur um mich herum

Die Vögel zwitschern, die Krähe schreit
Der Kater ist zum Sprung bereit
Doch erwischen wird er keine Maus
Denn dieses Gedicht ist nun aus

Das Vorzelt zur Hölle

Wie ich die Familienurlaube meiner Kindheit überlebte
von Tommy Krappweis

20180727 rezensionUrlaub in den 70er Jahren bedeutete für Tommy Krappweis Horror pur. Seine Eltern sind begeisterte Camper, und so geht es jeden Sommer mit einem ausgebauten VW-Bus in Richtung Süden. Jedoch nicht auf „gewöhnliche“ Campingplätze, sein Vater ist ein überzeugter Wildcamper und Tommy das absolute Gegenteil. Campen ist einfach nicht seine Welt. Weiterlesen „Das Vorzelt zur Hölle“

Die letzten ihrer Art

von Maja Lunde (Originaltitel: „Przewalskis hest“ // Übersetzung: Ursel Allenstein)

20191109 cover letzte art
© btb Verlag

Gibt es in der Mongolei noch echte Wildpferde? Im Jahr 1881 ist der Zoologe Michail in St. Petersburg davon überzeugt. Er bekommt den Schädel eines Urpferdes, welches als ausgestorben gilt. Mit Hilfe des Abenteurers Wolff plant er eine Expedition, um diese Tiere zu finden. Weiterlesen „Die letzten ihrer Art“