Hurensohn – wie die Mutter, so der Sohn

von Byron Weigand

20181006 cover hurensohn
© Byron Weigand

Die Rumänin Stella möchte ihrem Sohn Beniamin eine bessere Zukunft bieten und reist nach Deutschland. Hier verdient sie als Prostituierte ihr Geld. Als ihr Sohn spurlos verschwindet, nimmt die Polizei die Sache nicht richtig ernst. Der alkoholkranke Ex-Polizist Robert ist ihre letzte Hoffnung, Beniamin zu finden. Die Suche im Milieu ist jedoch nicht ganz einfach. Zumal Robert seine eigene, spezielle Art hat, Menschen Informationen zu entlocken. Weiterlesen „Hurensohn – wie die Mutter, so der Sohn“

Advertisements

Hurensohn

von Eva Winter

20180930 cover hurensohnHanna erscheint ihr Leben eintönig. Die Kunstlehrerin hat eine Affaire mit ihrem ehemaligen Professor. Kurz vor einer Ausstellung hat sie keine Idee, welches Fotomotiv sie dort aufhängen soll. Da begegnet ihr Jésus. Dieser zeigt ihr eine erotische Spielwiese, deren Regeln Hanna völlig unbekannt waren. Jedoch hat Jésus Geheimnisse vor ihr, und als es in seinem Umfeld drei Leichen gibt, stellt sich die Frage, was er damit zu tun hat. Weiterlesen „Hurensohn“

Soantà & Als Paolos Hände reden lernten

von Peter Georgas-Frey

20180916 cover soanta-paolo

In der ersten Erzählung lernt der Leser Paolo kennen. Dieser hat entdeckt, dass er die Fähigkeit hat, die Vergangenheit eines Gegenstandes zu erfühlen. Er ahnt nicht, welchen Einfluss diese Gabe auf sein Leben und das seines Dorfes haben wird.

Nach und nach offenbart sich Paolos Welt und seine Zeit. Bis zum Ende bleibt die Frage, was Paolo mit seiner Gabe sinnvolles machen wird. Das Ende selbst lässt dem Leser genug Freiraum, sich selbst vorzustellen, wie es weiter gehen könnte. Weiterlesen „Soantà & Als Paolos Hände reden lernten“