Unsere Jahre in Miller´s Valley

von Anna Quindlen (Originaltitel: „Miller´s Valley“ / Übersetzung: Tanja Handels)

© DVA Belletristik
© DVA Belletristik

Im Roman „Unsere Jahre in Miller´s Valley“ erzählt Mimi Miller von ihrem Leben auf der Farm ihrer Eltern. Es ist ein gewöhnliches Leben an einem gewöhnlichen Ort. Doch dieser Ort wird verschwinden, denn das Tal, in dem Mimi lebt, soll geflutet werden. Weiterlesen „Unsere Jahre in Miller´s Valley“

Advertisements

Die sieben Farben des Blutes

von Uwe Wilhelm

Die sieben Farben des Blutes von Uwe Wilhelm
© Blanvalet-Verlag

Er nennt sich „Dionysos“ und ermordet innerhalb von drei Monaten drei Frauen. Bei jedem Mord veröffentlicht Dionysos eine Verkündung, die von sieben „Heilungen“ spricht. Dann geschieht ein Jahr lang nichts. Bis es wieder ein Opfer gibt, und Dionysos wird noch lange nicht aufhören. Spuren führen zu Professor Rashid Gibran, der an der Uni Vorlesungen zum Thema „Geschichte des Frauenhasses“ hält. Weiterlesen „Die sieben Farben des Blutes“

Im Zeichen des Todes

von Sam Wilson (Originaltitel: „Zodiac“ / Übersetzung: Andreas Helweg)

© Penhaligon Verlag

Detective Jerome Burton lebt in einer Gesellschaft, in der weder die Hautfarbe noch die Religion Menschen verbindet oder trennt. Es ist das jeweilige Sternzeichen, unter dem man geboren wurde, welches das gesamte zukünftige Leben bestimmen wird. Es ist ein System, welches keine Ausnahmen kennt. Weiterlesen „Im Zeichen des Todes“