Die fabelhafte Welt der Ameisen – Eine Ameisenumsiedlerin erzählt

von Christina Grätz und Manuela Kupfer

20190611 cover ameisen
© Gütersloher Verlagshaus

Dieses Buch bringt dem Leser die Welt der Ameisen näher. Der Buchtitel hält, was er verspricht. Autorin Christina Grätz erzählt Erlebnisse und interessante Begegnungen bei ihren Ameisenumsiedelungen. Manuela Kupfer liefert Daten und Fakten rund um die Ameise. Abwechselnd gibt es so für den Leser Begebenheiten und Fachwissen. Beides ist sehr gut geschrieben, und es kommt keine Langeweile auf. Weiterlesen „Die fabelhafte Welt der Ameisen – Eine Ameisenumsiedlerin erzählt“

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde (Originaltitel: „Bienes Historie“ / Übersetzung: Ursel Allenstein)

Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde
© btb-Verlag

Drei Menschen, drei unterschiedliche Zeiten und eine Verbindung: Bienen. In England beginnt 1852 die Geschichte von William. Er arbeitet an der perfekten Bienenbeute. Georg ist im Jahr 2007 Imker in den USA und Tao befruchtet 2098 in Sichuan Blüten mit der Hand, da es keine Bienen oder andere bestäubende Insekten mehr gibt. Weiterlesen „Die Geschichte der Bienen“

Sonntagsspaziergang

Endlich ist es warm und sonnig nach dem langen Winter und die Natur lockt nach draußen. Der kleine Park ist um die Ecke und dort möchte ich nun hin. Ich freue mich schon auf die ersten Blumen auf der Wiese, die Schmetterlinge, spielende Kinder und und und.

Als ich das Haus verlasse umhüllt mich die frische Frühlingsluft. Tief atme ich sie ein und genieße die warme Sonne auf meiner Haut. Fröhlich summend mache ich mich auf zum Park. Doch meine gute Laune verfliegt sofort, als ich dort ankomme. Denn was ich da sehen muss, hat mit Erholung und Naturgenuss nicht das Geringste zu tun.

Mühsam ist noch ein Rest der ehemals so gepflegten Wiese zu erkennen. Alles liegt voll mit Essensresten, zerbrochenen Flaschen, und anderem teilweise undefinierbarem Zeug. An der Hecke hängt sogar ein benutztes Kondom. Die größere „Hinterlassenschaft“ einer Person unter der Hecke wage ich erst gar nicht genauer zu beschreiben. Einfach nur ekelhaft.

Weiterlesen „Sonntagsspaziergang“